Sonntag, 17. März 2013

Buchmesse Leipzig 2013

Nach einer gefühlten Ewigkeit in überfüllten Zügen bin ich am Samstag gegen Mittag im Messegelände angekommen. Menschenmassen über Menschenmassen. Auch die Suche nach meinen Freundinnen gestaltete etwas schwierig, weil es in der Halle 2 einfach zu voll war. Aber wir haben uns dann doch irgendwann gefunden. Erstmal etwas gequatscht und später doch nochmal in Halle 2 gewagt, um uns wieder durch die Massen zu quetschen. Alles konnte man sich gar nicht anschauen. Irgendwann hat es uns dann doch gereicht und wir sind wieder in die Vorhalle und haben einfach nur die Leute bzw. Cosplayer beobachtet.:) Gegen 16 Uhr sind wir gegangen. Ich bin weiter in die Innenstadt und habe ich noch ein paar Leuten getroffen. Abends bin ich ins Darkflower zur Anipop-Lesung von Ubooks. Die Autoren waren Ramona Ambs, Voenix, Ina Brinkmann, Luci van Org und Mark Bennecke. Überpünktlich fing die Lesung an, damit die 5 Autoren auch alle in 2 Stunden lesen konnten. Beeindruckend war Luci van Org. Sie hat sehr stimmungsvoll gelesen und als Zusatz hat sie auch noch 2 Lieder von ihrem Projekt "Übermutter" gesunken. Zum Schluss kam Mark Bennecke. Leider hatte er nicht mehr soviel Zeit. Aber trotzdem hat er versucht sehr viel über sein Buch "Vampire unter uns" zu vermitteln und bat das Publikum Fragen zu stellen. Alles im Allen war es ein schöner Tag und die Lesungen zum Abend ein krönender Abschluss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen