Montag, 20. Mai 2013

Neuzugänge

Diese Bücher habe ich mir gekauft, da ich noch einen Gutschein von Thalia hatte, den ich zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte (Danke, an meine Lieben:))

Inferno von Dan Brown



Zum Inhalt:

Robert Langdon ist zurück - und der Held aus Dan Browns Weltbestsellern ILLUMINATI, SAKRILEG und DAS VERLORENE SYMBOL hat sein wohl größtes Abenteuer zu bestehen.

"Dante Alighieris »Inferno«, Teil seiner »Göttlichen Komödie«, gehört zu den geheimnisvollsten Schriften der Weltliteratur. Ein Text, der vielen Lesern noch heute Rätsel aufgibt. Um dieses Mysterium weiß auch Robert Langdon, der Symbolforscher aus Harvard. Doch niemals hätte er geahnt, was in diesem siebenhundert Jahre alten Text schlummert. Gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks macht sich Robert Langdon daran, das geheimnisvolle »Inferno« zu entschlüsseln. Aber schon bald muss er feststellen, dass die junge Frau ebenso viele Rätsel birgt wie Dantes Meisterwerk. Und erst auf seiner Jagd durch halb Europa, verfolgt von finsteren Mächten und skrupellosen Gegnern, wird ihm klar: Dantes Werk ist keine Fiktion. Es ist eine Prophezeiung. Eine Prophezeiung, die uns alle betrifft. Die alles verändern kann. Die Leben bringt. Oder den Tod."


Wo die Nacht beginnt von Deborah Harkness



Zum Inhalt:

"Ihre Liebe ist stärker als jede Regel, stärker als die Zeit und das Leben selbst. Doch als Diana und Matthew im elisabethanischen London angekommen sind, werden sie auf eine harte Probe gestellt. In einer Welt der Spione und der Täuschung muss Diana einen Tutor finden, der sie in der fortgeschrittenen Hexenkunst unterweist, während Matthew unfreiwillig mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird. Und welche Rolle spielt der enge Kreis von Matthews Freunden, die einst die geheimnisvolle »Schule der Nacht« gründete?"

Sonntag, 5. Mai 2013

Neuzugänge

Diese Bücher habe ich geschenkt bekommen. *freu* Danke.:)

Asoziales Wohnen von Dirk Bernemann



Zum Inhalt:

"Wie wohnt man eigentlich richtig? Warum sind manche Tage depressive Kinder, die heute nicht mehr zum Spielen rauskommen? Was verbirgt sich hinter den Türen, hinter denen Menschen leben, die nie die Tür öffnen? Haben Autoren jeden Tag Sex? Warum nicht? Asoziales Wohnen beschäftigt sich mit dem Zusammenleben von Menschen, die Nutznießer und Opfer von räumlicher und zeitlicher Enge werden. Und je enger und später es wird, desto mehr wird der Mensch zur Marionette der Verhältnisse. Hinter jeder Tür eine eigene Vorstellung von Leben. Mitten in deutscher Mittelmäßigkeit, denn die Gegend hier ist eher so mittelgut, nicht wirklich asozial, aber auch nicht einbruchswürdig. Parkbuchten, Fahrradständer, Kinderspielplätze. Alles da. Aber eben auch nicht mehr. Wer mehr will, wohnt woanders."


3 kleine Hefte mit unveröffentlichten Kurztexten und Gedichten von Dirk Bernemann




Der verflixte siebte Biss von Kerrelyn Sparks



Zum Inhalt:

"Vampire? Untote? Gestaltwandler? Caitlyn kann es nicht fassen. Ihre Schwester Shanna muss verrückt geworden sein! Wie sonst könnte sie ernsthaft behaupten, sie sei mit einem Vampir verheiratet? Und dass ihr Vater eine CIA-Agentur leitet, die übersinnliche Wesen jagt? Doch schnell wird ihr klar: Vater und Schwester sind vollkommen bei Verstand. Und während Caitlyn noch versucht, alles zu verarbeiten, erkennt sie, dass sie sich für eine Seite der Familie entscheiden muss: Ein Blick hat genügt, um sich unsterblich in Carlos Panterra zu verlieben. Ein Mann mit animalischer Anziehungskraft! Kein Wunder, denn Carlos ist ein Werpanther und damit eins der liebsten Opfer ihres Vaters..."

Samstag, 4. Mai 2013

Resümee Vampirmonat April

Einen Vampirmonat einzulegen war eine gute Idee. Aber jetzt brauche auch erstmal wieder anderen Lesestoff. Auf jeden Fall werde ich das mal wieder machen.
Ich habe geschafft die Vampirbücher "Die Seelen der Nacht" und Black Dagger 3-6 zu lesen.
Eine Rezension zu "Seelen der Nacht" hatte ich schon gepostet.
Zu Black Dagger werde ich keine Rezensionen zu jedem Buch schreiben. Es ist einfach sehr vielfältig und wer weiß, wie lange die Buchreihe noch geht. Aber trotzdem möchte sagen, dass mir die Buchreihe sehr gut gefällt und man kann da gut abschalten nach einem anstrengenden Tag. In jedem Band bzw. in 2 Bänden (im Original sind 2 Bücher ein Buch) wird sozusagen eine Geschichte abgearbeitet bzw. ein Vampir von der Bruderschaft der Black Dagger näher vorgestellt.
Es geht um Kämpfe, Beschützen, Erotik und Liebe...genau das, was ein Frauenherz höher schlagen lässt.;-)