Samstag, 2. Dezember 2017

Fairyloot-Box November

Juhu...gestern habe ich meine erste Fairyloot-Box bekommen. Gerne möchte ich euch vorstellen, was in der Box enthalten war.
Fairyloot ist eine englischsprachige Buchbox. Man muss schnell sein beim Bestellen, denn sie ist immer ruck-zuck ausverkauft.



Das Thema für den November war "Ladies that Slay".



Der Inhalt der Box:



Schon allein die Themenkarte ist ein echter Hingucker. Eine sehr schöne illustrierte Karte. Als erstes fiel mir die exclusive Brightest Witch Candle von Flick the Wick in die Hände. Die Kerze war nochmals in einem kleinen Karton verpackt. Die Kerze riecht sehr gut und ist Hermine-inspiriert. Dann gab es noch einen Bookish Tea. Dieser Tee riecht nicht nur köstlich, sondern ist auch noch an die Raven-Boys von Maggie Stiefvater angelehnt.
Des Weiteren war noch ein Aufnäher "Fire is Catching" gemacht von Literary Emporium, angelehnt an die Tribute von Panem, enthalten. Weiterhin ein Sticker "Fight Darkness" von Reverie & Ink und ein Anstecker "This Mortal Coil".
Passend zum Buch war noch eine Karte und ein Button enthalten.
Zum Schluss überraschte mich noch dieses Item, eine exclusive Buchhülle von Aunjuli Art.

In der Box waren gleich 2 Bücher enthalten. Und zwar, eine exclusive Advanced Reading Copy of Furyborn von Claire Legrand. Das Monatsbuch war noch nochmals in einer Hülle verpackt.




Das Buch des Monats ist "The Last Namsara" von Kristen Ciccarelli. Im deutschen heißt es "Iskari - Der Sturm naht".
Zum Buch gabe es noch einen Brief der Autorin, eine Unterschrift der Autorin und einem signed bookplate.



Fazit: Meine erste Fairyloot und sie ist einfach toll.:)) Die Kerze und der Tee riechen einfach wunderbar. Die Buchhülle finde ich auch schön. Ich denke, dass ich sie ab und zu nutzen werde.
Richtig schön fand ich auch, dass gleich 2 Bücher enthalten waren. Da ich Iskari noch nicht im Bücherregal stehen hatte, war meine Freude groß. Aber ich denke dennoch, dass ich mir das Buch irgendwann holen werde, da mein Englisch nicht so gut ist.
Mich konnte die Box überzeugen. Mit großer Wahrscheinlichkeit werde ich mir wieder mal so eine Box gönnen.:)

Für weitere Info's geht es hier zur Fairyloot-Box.

Das Thema für Dezember heißt "Oh so regal" und für Januar "Talk Faerie to me".

Hier noch zu den Klappentexten:

Furyborn von Claire Legrand

"When assassins ambush her best friend, Rielle Dardenne risks everything to save him, exposing herself as one of a pair of prophesied queens: a queen of light, and a queen of blood. To prove she is the Sun Queen, Rielle must endure seven elemental magic trials. If she fails, she will be executed...unless the trials kill her first. One thousand years later, the legend of Queen Rielle is a fairy tale to Eliana Ferracora. A bounty hunter for the Undying Empire, Eliana believes herself untouchable until her mother vanishes. To find her, Eliana joins a rebel captain and discovers that the evil at the empire's heart is more terrible than she ever imagined. As Rielle and Eliana fight in a cosmic war that spans millennia, their stories intersect, and the shocking connections between them ultimately determine the fate of their world and of each other."

The Last Namsara von Kristen Ciccarelli

"Asha is a dragon-slayer. Reviled by the very people she's sworn to protect, she kills to atone for the wicked deed she committed as a child - one that almost destroyed her city, and left her with a terrible scar. But protecting her father's kingdom is a lonely destiny: no matter how many dragons she kills, her people still think she's wicked. Even worse, to unite the fractured kingdom she must marry Jarek, the cruel commandant. As the wedding day approaches, Asha longs for freedom. Just when it seems her fate is sealed, the king offers her a way out: her freedom in exchange for the head of the most powerful dragon in Firgaard. And the only person standing in her way is a defiant slave boy . . ."

Wie gefällt euch die Box? Hattet ihr auch schonmal eine Fairyloot bestellt oder habt es vor?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beim Absenden eines Kommentars werden die von dir eingegeben Formulardaten (und u.U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du außerdem, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.