Freitag, 1. Juni 2018

Rückblick auf den Mai

Hallöchen ihr Lieben,
im Mai habe ich mich ganz schön rangehalten und alle Bücher für die #ranandenSuBmitAva - Challenge gelesen. Mit dem Bloggen hat es diesen Monat auch wieder besser geklappt. Es war einiges los, denn viele Buchboxen hatten mich erreicht.*yeah*

Meine gelesenen Bücher im Mai:



- Game of Destiny von Geneva Lee (Rezension: 3,5/5 - Link)
- Love and Confess von Colleen Hoover(Rezension: 5/5 - Link)
- Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover (Rezension: keine Wertung, einfach ein besonderes Buch - Link)
- Was von mir bleibt von Lara Avery (Rezension folgt)

Der Mai hat mir ein Herzensbuch beschert. Es handelt sich um Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover. So ein besonderes Buch. Es hat sich einfach in mein Herz geschlichen und wird mir noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben.

Ein Buch, welches ich bereits im April gelesen habe, habe ich noch rezensiert: - Fallende Stadt von Lauren DeStefano(Rezension: 4/5 - Link)

Nun komme ich zu meinen Neuzugängen. Die meisten habe ich durch die Buchboxen erhalten und zudem habe auch noch ein Buchgewinn von einer Blogtour. Zum Ende des Monats war ich noch in der Buchhandlung und zwei weitere Bücher durften bei mir einziehen.



+ Beyond a Darkened Shore von Jessica Leake (Fairyloot-Box: Unboxing)

+ A Court of Frost and Starlight von Sarah J. Maas(Illumicrate Starfall Sonderbox: Unboxing)

+ Onyx & Ivory von Mindee Arnett(Fairyloot-Box: Unboxing)

+ Wie man die Zeit anhält von Matt Haig (Leseflut-Box: Unboxing)

+ Aura - Die Gabe von Clara Benedict
"Einen Jungen aus der Ferne anschmachten, das steht für Hannah nicht zur Debatte – bis sie Jan trifft. Noch während Hannah sich darüber ärgert, dass sie sich immer wieder wie eine Idiotin aufführt, signalisiert Jan Interesse. Mit jedem Treffen wachsen Hannahs Gefühle aber auch ihre Unsicherheit. Jan verhält sich widersprüchlich, ist mal liebevoll und zärtlich, dann wieder aggressiv und distanziert. Diese Unbeständigkeit macht Hannah Angst, denn sie hat sich Jan offenbart. Sie hat ihm von ihrer besonderen Gabe erzählt, einer Gabe, die auch eine dunkle Seite hat ... Hat sie dem Falschen vertraut?"

+ Palace of Silk - Die Verräterin von C.E. Bernard
"Die mutige Rea, zuerst Leibwächterin am englischen Königshof, dann heimliche Geliebte des Kronprinzen Robin, ist nach Paris geflüchtet. Dort erhofft sie sich ein neues Leben – insbesondere die Freiheit, andere Menschen ohne Strafe berühren zu dürfen. Denn in Frankreich leben gefürchtete Magdalenen wie Rea ihre Fähigkeiten offen aus. Doch als Ninon, Reas engste Vertraute und Schwester des Roi, ihre Freundin an den Königshof ruft, holt Rea der Fluch ihrer Vergangenheit ein: Niemand Geringeres als Prinz Robin erwartet sie – doch nicht, weil er Rea zurückgewinnen will, sondern weil er um Ninons Hand anhält. Welches Spiel spielt Robin? Und welches Geheimnis verbirgt die unnahbare Madame Hiver, die den französischen König in ihrer Hand hält?"

+ Flammendes Land von Lauren DeStefano
"Morgan und ihre Gefährten sind dem Stadtstaat Internment entkommen – und erleben endlich selbst, wie das Leben auf der Erde unter ihrer schwebenden Insel abläuft. Morgan ist fasziniert von den neuen Möglichkeiten. Doch das Land befindet sich im Krieg – im Kampf mit dem Nachbarn um einen unschätzbaren Rohstoff. Der herrschende König hält dabei ein wachsames Auge auf Internment. Morgan gerät unversehens zwischen die Fronten, denn sie verbirgt ein brisantes Geheimnis …"

Wie war euer Lesemonat Mai? Hattet ihr ein Highlight?

Liebe Grüße, Apathy

Kommentare:

  1. Hallo Apathy,

    Ich bin gerade bei deiner Leseliste aus dem Mai hängengeblieben und war vor allem auf deine Meinungen zu den CoHo Büchern gespannt. "Nur noch ein einziges Mal" hat mich auch sehr begeistert, nachdem ich es gelesen hatte. Ich fand es beeindruckend, dass die Autorin darin eigene Erfahrungen mit häuslicher Gewalt in der Familie verarbeitet und so dem Thema noch mehr Ernsthaftigkeit verleiht. Das Buch wird auch bei mir noch lange in Erinnerung bleiben. Schön, dass es dir auch so geht.

    Von deinen Neuzugängen sagt mir nur das Buch von Matt Haig etwas. Das schlummert bei mir noch auf der Wishlist, deshalb bin ich natürlich sehr gespannt auf deine Rezension.

    Da wir einen ähnlichen Lesegeschmack zu haben scheinen, bleibe ich gerne als regelmässige Mitleserin auf deinem Blog :)

    Liebe Grüsse
    paperlove

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo paperlove,
      ich habe deinen Kommentar jetzt erst gesehen als ich meinen Juni-Rückblick machen wollte.
      Erst einmal Danke, für deinen Besuch und deinen netten Kommentar.:)
      "Nur noch ein einziges Mal" hat mich sehr auf emotionaler Ebene berührt. Und das Wissen, dass Colleen eigene Erfahrungen darin verarbeitet, ist erschreckend, aber dadurch gewinnt das Buch unglaublich an Tiefe.

      Oh, das freut mich sehr, dass du Leserin meines Blogs geworden bist.:) Vielen Dank.
      Ich werde dir auch einen Gegenbesuch abstatten.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.:)

      Liebe Grüße, Apathy

      Löschen

Beim Absenden eines Kommentars werden die von dir eingegeben Formulardaten (und u.U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du außerdem, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.